Seiten

Donnerstag, 24. März 2011

Leichter Quarkauflauf


Letztens hat Evi von dem tollen Blog "Küchenzaubereien" ein Rezept für Quarkauflauf mit Zimt-Baiser-Haube gepostet und mich damit für meine eigene Version inspiriert.
Mein Quarkauflauf ist ohne Baiserhaube und auch ohne Boden. Dafür habe ich geschlagenes Eiweiß, das ich mit Zimt verfeinert habe unter meine Quarkmasse gehoben. Dadurch ist der Auflauf superfluffig geraten, was für ein leichtes Vergnügen sorgt. :)

Zutaten für 2 kleine oder eine große Portion:
  • 1 kleine Banane
  • 160g Magerquark
  • 50g TK- Tropische Früchte-Mischung(u.a. Kiwi, Mango, Orange)
  • 50g Zucker durch Süßstoff ersetzt
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Zimt
Die Banane in Scheiben schneiden und auf dem Boden einer Auflaufform auslegen und darauf die TK-Mischung verteilen. Den Quark mit dem Süßstoff vermischen und das Eiweiß mit einer Prise Zimt steif schlagen. Den Eischnee unter den Quark heben und die Masse auf das Obst streichen. Den Auflauf bei 175 Grad Umluft für 30min backen.

Bon appetit, la cuisinière :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen